krake_mit_laptop

Du bist ein super talentierter Designer, aber pleite?
Du hast eine grandiose Band, aber keinen, der das Merch für dich macht?
Du möchtest die Welt zu einem etwas besseren Ort machen, hast aber keine Zeit deine Ideen umzusetzen?
Dabei können wir dir helfen!

Wir haben die Crowdfunding-Plattform www.lieblingsleiberl.at ins Leben gerufen, wo du deine Ideen zu (Spenden)Geld machen kannst.

Mit Crowdfunding kann jeder ohne Starkapital und ohne Risiko seine Projekte realisieren. Im Fall von Lieblingsleiberl ist es der Verkauf von T-Shirts und Taschen mit eigenen Designs in limitierter Auflage. Für den Kampagnenersteller entstehen keine Kosten!

Es funktioniert super einfach: Du lädst dein bestes Design hoch, setzt ein Ziel (wieviele Shirts will ich verkaufen?, wieviel möchte ich dabei verdienen oder spenden?, wie lange soll die Kampagne laufen?) und bewirbst es via Facebook, Twitter & Co. Wenn dein Kampagnenziel erreicht wird, produzieren und versenden wir die Shirts direkt an die Endkunden und du kassierst den Gewinn, den du zuvor festgelegt hast. Sollte es sich um ein Charity Projekt handeln, bei dem das Geld gespendet wird, bekommst du noch 10 % Sonderrabatt von lieblingsleiberl.at – unser Spendensiegel!

Auch für Marktforschung kann lieblingsleiberl genutzt werden. Wenn du mehrere coole Designs hast, kannst du auch gern alle hochladen um am Ende zu sehen welche der Kampagnen am erfolgreichsten war. Die Mindestabnahmemenge liegt bei nur 20 Stück.

Was auch ein großer Vorteil ist: Jeder bestellt sein Shirt in seiner Größe und dem gewünschten Schnitt (Damen oder Herren) und es werden nur diese Größen und Schnitte produziert. Du bleibst also auf keinen vorfinanzierten Textilien sitzen, die niemandem aus deinem Kundenkreis passen und hast dafür in einer anderen Größe zu wenig und müsstest Einzelstücke nachbestellen.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit lieblingsleiberl.at zu nutzen: Du bist zB Mitglied in einem Sportverein und möchtest ein Shirt mit eurem Logo für alle Mitglieder bestellen und selbst verteilen. In diesem Fall kannst du eine Gruppenbestellung tätigen, was bedeutet, dass du alle bestellten (und bereits bezahlten) Shirts an deine Wunschadresse geliefert bekommst und sie selbst verteilen kannst. Der Vorteil dabei ist, dass ihr Versandkosten spart und auch der Einzelpreis der Shirts etwas günstiger ist. Außerdem kann jeder im Vorfeld über lieblingsleiberl.at für sein Shirt bezahlen und du musst dich nicht ums Einsammeln des Geldes kümmern.

Du kannst deine Kampagne natürlich auch individualisieren. Es gibt verschiedene vorgefertigte Hintergründe, du kannst aber auch gern dein eigenes Logo hochladen um deine Shirts optimal zu bewerben. Du bekommst natürlich auch fertige Links für verschiedene Social Media Sites.

Ich fasse die Vorteile noch einmal zusammen:

– keine Kosten für den Kampagnenersteller
– Kampagnen schon ab 20 Stück
– freie Wahl des Verkaufspreises
– alle Shirts werden in den richtigen Schnitten und Größen produziert
– unser Spendensiegel gewährt 10 % Rabatt auf Charity Aktionen
– Gruppenbestellungen sind auch möglich
– es können beliebig viele Kampagnen erstellt werden um den Markt zu testen
– es gibt keine Grenze nach oben. Solltest du dein Kampagnenziel übertreffen ist das kein Problem – mehr geht immer :)
– kein Risiko für den Designer
– individualisierbare Kampagne
– du musst dich nicht um Bezahlung oder Versand kümmern
– die Kunden können via Paypal oder Sofortüberweisung zahlen
– du weißt von Anfang an wieviel ein Shirt kostet, um wieviel du es verkaufst und wieviel du beim Erreichen des Kampagnenziels verdienst

Und wenn eine Kampagne einmal nicht erfolgreich ist, ist das auch kein Problem! Es entstehen dir keine Kosten und du kannst es gern noch einmal versuchen!

krake_mit_laptop

 

Euer Amadeus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


× 8 = seventy two

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>